Schwedische Hundenamen und ihre Bedeutung

Ein brauner Jagdhund im Winter in Schweden

Sie sind auf der Suche nach einem schwedischen Hundenamen für Ihren Vierbeiner. Lassen Sie sich von uns inspirieren! In diesem Beitrag haben wir eine Reihe schwedischer Hundenamen für Sie aufgelistet.

Schwedische Hundenamen für Rüden 

Diese Namen werden traditionell gerne Neugeborenen in Schweden gegeben, sind aber ebenso auch als nicht alltäglicher Hundename zu benutzen

  • Alvar – der „Elfenkrieger“ , ein mystischer Name für einen zauberhaften Hund
  • Balder – „Prinz“, ein passender Name für deine geliebte Fellnase
  • Benkt – der „Gesegnete“, ein passender Name für einen großen, in sich ruhenden Rüden
  • Björn – „Bär“, passend auch für große, nordische Hunderassen
  • Enar – der „wilde Krieger“ , für deinen ungestümen, mutigen Liebling
  • Fyn – der „Blonde“, gut geeignet für einen Rüden mit hellem F
  • Ilari – „der Heitere“
  • Jari – „Friedensstifter“, ein Name für einen in sich ruhenden, sozialen Rüden
  • Jesper – „Schmuckstück“, ein passender Name für dein Hundejuwel
  • Kalle – schwedisch „freier Mann“ für einen selbstbewussten Rüden
  • Oden – schwed. von Odin dem Gottvater der nordischen Mythologie
  • Taavi – „der Geliebte“ eine Liebeserklärung an deinen Hund
  • Tyki – aus dem nordischen der „Donner“, ist ihr Kleiner ein Wirbelwind, dann wäre dies ein passender Name
  • Viking – „Wikinger“, ein Name für einen edlen Rüden

Tipp: Wer einen Hund aus dem Tierheim oder dem Ausland adoptiert, möchte diesen häufig umbenennen. Wie Sie vorgehen können, wenn Sie den Namen von Ihrem Hund ändern möchten, erfahren Sie hier.

Schwedische Hundenamen für Hündinnen 

  • Agda – stammt aus dem altgriechischen und bedeutet die „Gute“, ein schöner Name für ein braves Hundemädchen
  • Alva – ein Name schwedischer Herkunft, der „Fee“ bedeutet. Ein Name für eine zauberhafte Hündin
  • Asta – altnordischer Ursprung, bedeutet der „Stern“ und „schöne Göttin“
  • Bengta – schwedisch dänische Kurzform von Benedikta, die Gesegnete
  • Caja – Kurzform von Katharina, bedeutet die Reine, Aufrichtige, ein schöner Name für deine Hündin
  • Dagny – leitet sich aus den schwedischen Wörtern „dag“ – Tag und „ny“ – neu ab. Als neuer Tag, ein hübscher Name für deine Hündin
  • Dotta – Koseform von Dorothea, gr. Ursprung, bedeutet „Gabe der Göttin“
  • Freja – aus dem altnordischen „Herrin“, ist deine Hündin eine einnehmende Persönlichkeit, so wäre dieser Name vielleicht eine Option
  • Heli – stammt vom gr. „Hele“, was Schein bedeutet, eine Kurzform von Helene/Helena, ist deine Hündin ein kleiner Sonnenschein, dann ist dieser Name genau richtig
  • Kasja – bedeutet die „Reine“, ein wohlklingender Name für ein Hundemädchen
  • Liska – eine schwedische Kurzform von Elisabeth
  • Maja – die Göttin des Wachstums, auch der Monatsname Mai hat hier seinen Ursprung
  • Milla – aus dem Lateinischen, die Ehrbare, ein wohlklingender Name für dein Hundemädchen
  • Nea – ein beliebter schwedischer und finnischer Name der „neu“ bedeutet
  • Pippi – für immer mit Astrid Lindgren verbunden. Hast du eine willensstarke, abenteuerlustige Hündin, dann wäre dies ein geeigneter Name für sie.

Ebenfalls interessant: 

Schwedische Hundenamen in Anlehnung Landschaften & Städte

  • Vasa – ein Schiffsmuseum mit gut erhaltenen Schiffsfunden aus dem 17. Jahrhundert. Dieser Name passt zu wasserliebende Hunderassen.
  • Kalmar – eine entzückende kleine Stadt im Süden von Schweden, mit vielen historischen Gebäuden. Ein idealer Name für einen kleinen, verwöhnten Hundeliebling.
  • Kiruna –  die nördlichste schwedische Stadt mit ihrem weltbekannten Eishotel. Ein idealer Name für eine Hundenase die zu den nordischen Hunderassen gehört.
  • Siljan – der siebtgrößte, fischreiche See Schweden.
  • Raukar –  Kalksteinsäulen auf Gotland, ein hübscher Name für einen kleinen Raubautz

Hundenamen inspiriert durch schwedische Lebensmittel

  • Lingonberry – das schwedische Pendant zur Cranberry
  • Gravlax – in Schweden beliebter in Dillmarinade eingelegter Lachs
  • Blossa – beliebter schwedischer Glühwein
  • Kex – beliebter schokoladiger, schwedischer Keks, passend für deine freche Hundenase
  • Peppar – Pfeffer, hat dein Hund viel Temperament? Dann ist dies der passende Name

Schwedische Wörter, die man als Hundenamen verwenden kann

  • Tungsten – bedeutet „Metall“,  ein Name für einen kräftigen, großen Rüden
  • Snala – übersetzt „bitte“, ein kurzer, prägnanter Name
  • Kärlek – „Liebe“, schöner kann man die Zuneigung zu deinem Hund nicht ausdrücken
  • Flicka – „Mädchen“, ein süßer Name für deine Hundedame
  • Vecka – „Woche“
  • Skratta – „lachen“, ein toller Name für eine fröhliche, lustige Fellnase
  • Liten – „klein“, ein toller Name für deinen kleinen Tausendsassa

Namen aus der Geschichte Schwedens

  • Gustav – ein häufiger Name schwedischer Könige, ein klangvoller Name für einen besonderen Hund
  • Nobel – der Nachname des Begründers des schwedischen Nobelpreises ist ein echt edler Name für deinen Hundewelpen
  • Linnaeus – der Name des bekannten schwedischen Botanikers ist ein echt cooler Name für deinen Hund
  • Greta Garbo – sowohl Vor – als auch Zuname sind klangvolle Namen für deine Hundeprinzessin

Inspiration aus der schwedischen Landschaft

Die Natur Schwedens ist wild und großartig, hier finden Sie einen passenden Namen für Ihren Vierbeiner.

  • Lapland – der nördliche wilde Teil Schwedens, urig und sehr besonders, so wie deine Fellnase
  • Abisko – nördlicher schwedischer Nationalpark, der viele Aussichtspunkte hat, an denen man die Nordlichter bewundern kann.
  • Sarek – ein Nationalpark für outdoor Unternehmungen und ein Name für eine wilde, freie Hundeseele
  • Baltic – der raue Teil des Meeres zwischen Schweden und Ostsee
  • Koster – der Küstenstreifen, die Grenze zwischen Land und Meer, ein Name für einen selbstbewussten Welpen
Weitere Beiträge