Liebt mein Hund mich?

„Liebt mein Hund mich?“ Diese Frage dürfte sich so ziemlich jeder Hundebesitzer schon mal gestellt haben. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, woran Sie erkennen können, ob Ihr Vierbeiner Sie liebt.

8 Zeichen dafür, dass Ihr Hund Sie liebt

Nahezu auf der ganzen Welt gelten Hunde als die besten Freunde des Menschen. Hunde sind nicht nur intelligente, sondern auch loyale Begleiter im Alltag. Es ist daher nicht weiter verwunderlich, dass Hunde von Ihren Haltern häufig als vollwertige Familienmitglieder wahrgenommen und entsprechend behandelt werden.

Doch lieben unsere Vierbeiner uns so sehr wie wir Sie? In den meisten Fällen lautet die Antwort „JA!“.

Hunde drücken ihre Gefühle auf unterschiedliche Art und Weise aus. Während einige Liebesbekundungen offensichtlich erkennbar sind, sind andere eher subtil.

Anhand folgender Signale können Sie feststellen, ob Ihr Hund Sie liebt:

Blickkontakt

Würden Sie jemandem direkt in die Augen schauen, von dem Sie sich bedroht oder gar eingeschüchtert fühlen? Wohl nicht! Blickkontakt halten wir in der Regel nur mit Menschen, denen wir Vertrauen und die wir mögen.

Gleiches gilt auch für unsere vierbeinigen Begleiter. Wenn Ihr Liebling Ihnen in die Augen schaut und den Blickkontakt aufrecht hält, ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Ihr Hund sie liebt.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie anfangen sollten Ihren Hund anzustarren. Wenn Sie den Blickkontakt erzwingen, kann es durchaus sein, dass Ihr Vierbeiner sich unwohl fühlt.

Schläft im Bett

Wenn Ihr Hund im Bett/oder in einem Körbchen im Schlafzimmer die Nacht verbringt ist dies ein weiteres Zeichen für dessen bedingungslose Liebe.

Hunde sind soziale Wesen und von klein auf daran gewöhnt die Nacht mit ihrem Rudel zu verbringen.

Sollte Ihr Hund das Sofa oder den Flur bevorzugen bedeutet dies allerdings nicht, dass er Sie nicht liebt. Viele Fellnasen wechseln nachts den Schlafplatz oder suchen nach einer Stelle, an der sie es angenehm kühl haben.

Kontaktliegen

Wenn Ihr Hund sich dicht neben Sie legt, wenn Sie auf dem Sofa sitzen, bedeutet dies, dass er sich bei Ihnen sicher und geborgen fühlt.

In manchen Situationen zeigen Hunde diese Verhaltensweise auch, wenn Sie sich während eines schweren Gewitters oder einer ähnlich beängstigenden Situation fürchten.

In diesem Fall können Sie sich sicher sein, dass Ihr Hund Sie liebt und sich von Ihnen beschützt fühlt.

Ihr Hund stiehlt Ihre Schuhe

Wenn Ihr Hund Sie liebt, ist er wahrscheinlich nicht nur in Sie, sondern auch in Ihren Geruch vernarrt. Sie sollten es daher als eine Art Liebesbeweis sehen, wenn Ihr Hund Ihre Schuhe oder Socken klaut und diese in sein Körbchen bringt.

Um zu verhindern, dass Ihr Liebling Löcher in Ihre Kleidung beißt, empfehlen wir Ihnen ausreichend Kauartikel zu besorgen.

Wiedersehensfreude

Ihr Hund wedelt wie verrückt mit dem Schwanz, leckt Ihre Hände ab und bringt Ihnen sein Lieblingsspielzeug, wenn Sie nachhause zurückkommen?

Falls ja können Sie sich ziemlich sicher sein, dass Ihr Hund Sie liebt.

Insbesondere junge Hunde führen häufig einen wahren Freudentanz auf, wenn Herrchen und/oder Frauchen zurückkommen.

Hundesenioren lassen es altersbedingt meist etwas gemächlicher angehen, lieben ihren Halter aber mit Sicherheit genauso sehr.

Verfolgungsjagd

Privatsphäre ist für Hunde, die ihren Halter lieben oft ein Fremdwort. Sollte Ihre Fellnase Ihnen sogar bis ins Badezimmer folgen, tut er dies nicht, weil er Sie belästigen möchte, sondern, weil er Sie liebt.

Da ein solches Verhalten zwanghafte Züge annehmen kann und zu Problemen mit dem Alleinbleiben führen kann sollten Sie Ihren Vierbeiner hin und wieder in seine Schranken weisen.

Streicheleinheiten

Wenn Ihr Liebling regelmäßig zu Ihnen kommt, um seine Streicheleinheiten einzufordern können Sie davon ausgehen, dass Ihr Hund Sie liebt.

Es gibt jedoch auch Vierbeiner, die ihren Halter abgöttisch lieben, aber nicht gern schmusen. Bedrängen Sie Ihren Hund nicht und geben Sie ihm jederzeit die Möglichkeit sich zurückzuziehen.

Spielzeug

Liebt Ihr Hund Sie, wird er sogar sein heißgeliebtes Spielzeug mit Ihnen teilen. Das stolze Präsentieren des Spielzeuges kann nicht nur als Spielaufforderung, sondern auch als Vertrauensbeweis gedeutet werden.

Lächeln

Nein, Sie sind nicht verrückt! Manche Vierbeiner können tatsächlich lächeln. Das Grinsen, dass einige Hunde zeigen, wenn Sie sich freuen bedeutet, dass Ihr Liebling sich freut.

Achtung! Sollte Ihr Liebling dabei seinen Schwanz einziehen und die Ohren anlegen handelt es sich um eine unterwürfige Geste. In diesem Fall können Sie davon ausgehen, dass Ihr Hund etwas ausgefressen hat und Sie beschwichtigen möchte.

Weitere Beiträge
Menü