Tipi für Hunde

Tipis für Hunde gelten unter Hundehaltern als der letzte Schrei. Dies ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass ein Hundetipi im Wohnzimmer nicht nur gut aussieht, sondern von den meisten Vierbeinern auch dankend angenommen wird. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Tipi für Hunde kaufen wollen und warum viele Hunde Ihr Tipi nicht mehr missen wollen erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Tipi für Hunde?

Sie wollen wissen, was ein Tipi für Hunde eigentlich ist?

Als „Tipi“ werden die Zelte der Indianer bezeichnet. Wörtlich übersetzt bedeutet Tipi soviel wie „Benutzt zum Wohnen“.

Die Kegelförmigen Zelte waren für die nomadische Lebensweise der amerikanischen Urbevölkerung bestens geeignet. Sie ließen sich schnell auf- und abbauen und dienten sowohl im Sommer als auch im Winter als Schutzbehausung.

Ein Tipi für Hunde ist im Wesentlichen die verkleinerte Version eines großen Zelts.

Hundetipis sind in unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich und lassen sich somit in jede Wohnlandschaft integrieren.

Wenn Sie die langweiligen Hundebetten satthaben und Ihrem Liebling etwas besonderes kaufen wollen ist ein Tipi für Hunde genau das richtige.

Tipi für Hunde – Dies sind die Vorteile

Insbesondere eher unsichere Hunde benötigen einen Rückzugsort, an dem Sie sich sicher und geborgen fühlen.

Ein Tipi für Hunde ist als Versteckmöglichkeit bestens geeignet und bietet Ihrem Liebling die Möglichkeit in Ruhe zu schlafen und/oder die Situation außerhalb seines Tipis zu beobachten.

Für welche Hunde ist ein Tipi geeignet?

Eigentlich eignen sich Hundetipis für alle Vierbeiner. Da die Auswahl an Tipis für große Hunde jedoch sehr gering ist werden Tipis in erster Linie von kleineren Fellnasen genutzt.

Tipi für Hunde kaufen – Darauf müssen Sie achten

Tipis für Hunde gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen.

Um sicherzugehen, dass das Modell Ihrer Wahl Ihren Erwartungen entspricht haben wir die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Hundetipis für Sie zusammengefasst.

Material

Stellen Sie sicher, dass das Hundetipi Ihrer Wahl aus Schadstoffgeprüften Materialien besteht. Am unbedenklichsten sind Hundetipis mit einer Außenhülle aus naturbelassener Baumwolle und Zeltstangen aus Echtholz.

Achten Sie außerdem darauf, dass das Material schwer entflammbar ist.

So können Sie das Tipi auch mal in die Nähe des Lagerfeuers stellen ohne Angst haben zu müssen, dass dieses Feuer fängt.

Auf- und Abbau

Um es sich nicht unnötig schwer zu machen raten wir Ihnen, nach einem Hundetipi zu suchen, dass sich schnell aufbauen lässt.

Wählen Sie hierzu ein Modell, dass mit einer klaren Anleitung ausgeliefert wird und das aus möglichst wenig Einzelteilen besteht.

Ob und wenn ja wie sich Tipi für Hunde auf- und abbauen lässt spielt nicht zuletzt bei der Reinigung eine Rolle.

Polsterung

Ob Ihr Hund gefallen an seinem neuen Hundetipi findet hängt stark mit der Polsterung zusammen.

Während einige Tipis für Hunde mit einer passenden Polsterung verkauft werden, muss man sich bei anderen Modellen selbst um den Komfort kümmern.

Falls Sie sich für ein ungepolstertes Hundetipi entscheiden sollten, können Sie entweder selbst ein Kissen basteln oder sich eine passende Unterlage im Tierhandel kaufen.

Qualität

Den Zähnen und Pfoten Deines Vierbeiners wird selbst das robusteste Hundetipi nicht standhalten können.

Trotzdem sollten Sie darauf achten, ein möglichst hochwertiges Exemplar zu kaufen. So ist sichergestellt, dass das Hundetipi Ihrer Wahl lange hält.

Um nicht die Katze im Sack zu kaufen, können Sie sich vor der Anschaffung die Produktbewertungen anderer Käufer durchlesen oder nach Testberichten suchen.

Als weiteres Indiz für eine hohe Qualität kommen Zertifikate und Auszeichnungen in Frage

Waschbarkeit

Ein Hundetipi ist ein wahrer Hingucker in Ihrer Wohnung. Wenn Sie wollen, dass dies auch so bleibt ist eine regelmäßige Reinigung das A und O.

Vergewissern Sie sich daher vor der Anschaffung darüber, ob sich Ihr Lieblingsmodell waschen lässt.

Was kostet ein Hundetipi?

Wie bei allen anderen Produkten gibt es auch bei Hundetipis keinen Einheitspreis. Die Kosten für ein Hundetipi hängen von diversen Faktoren ab.

Neben der Qualität und den verwendeten Materialien kommt es auf die Herstellerfirma sowie die Größe an.

Ein günstiges Tipi für Hunde kostet zwischen 20€ und 40€. Für etwas teurere Ausführungen müssen Sie zum Teil 50€ und mehr investieren.

Wo kann ich ein Tipi für Hunde kaufen?

Die Auswahl an Onlineshops in unserer modernen Welt wächst von Tag zu Tag. Unter der immensen Auswahl an Versandhändlern befinden sich immer mehr Unternehmen, die Hundezubehör anbieten. Hundetipis kannst du aber nicht nur bei Amazon.de und Co sondern auch im Hundefachhandel deines Vertrauens finden. Letztere Variante ist besonders dann empfehlenswert, wenn Sie sich beraten lassen möchten.

Fazit

Wir hoffen, dass wir Ihnen die Wahl eines Hundetipis mit unserem Kaufratgeber ein wenig erleichtern konnten. Abschließend lässt sich sagen, dass Tipis für Hunde in erster Linie etwas für kleinere Vierbeiner sind. Beim Kauf sollten Sie besonders auf eine hohe Verarbeitungsqualität und die richtige Größe wert legen.  Wenn Sie kein passendes Tipi finden können Sie auch ein Modell für Kleinkinder wählen.

Weitere Beiträge
Menü