Dürfen Hunde Tomate essen? Achtung: Solanin

Tomaten fuer hunde

Als Hundehalter möchte man am liebsten alles Essbare mit dem Vierbeiner teilen. Damit es nicht zu Durchfall oder schlimmeren gesundheitlichen Konsequenzen kommt, sollten Sie sichergehen, dass Sie Ihrem Hund nichts geben, das dieser nicht verträgt. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, ob Hunde Tomaten essen dürfen und worauf Sie bei der Fütterung achten sollten. 

Darf ich meinem Hund Tomate geben?

Da Tomaten zu den Nachtschattengewächsen gehören sind viele Hundefreunde der Meinung, dass diese für Hunde giftig sind.

Dies ist allerdings nicht richtig. In kleineren Mengen  ist reife Tomate für Hunde unbedenklich.

Die Blätter und Stängel der Pflanze sowie die unreifen Früchte können allerdings (aufgrund des enthaltenen „Solanin“), tatsächlich zu Durchfall und sogar Vergiftungserscheinungen führen.

Weitere Gemüsesorten für Hunde

Sind Tomaten gesund für Hunde?

Ja, die kalorienarmen Früchte sind reich an verdauungsfördernden Ballaststoffen.

Darüber hinaus enthalten Tomaten Lycopen. Dabei handelt es sich um ein Carotinoid, welches in vielen anderen Gemüsesorten zu finden ist. Carotinoide sind gut für die Knochen und können Herzkrankheiten vorbeugen.

Um Ihren Hund mit Vitamin C (gut für die Haut und das Immunsystem) und A (gut für die Sehkraft) zu versorgen ist das Gemüse ebenso geeignet.

Nicht zuletzt finden sich in Tomaten diverse Mineralstoffe sowie Folsäure, welche für ihre positiven Auswirkungen auf Herz und Muskeln bekannt sind.

Hund Tomaten füttern: Zubereitungstipps

Damit Ihr Hund keine Pestizide aufnimmt, sollten Sie die Tomate vor der Fütterung unter klarem Wasser abwaschen.

Anschließend ist es am besten, das Gemüse in kleine Stücke zu schneiden oder zu pürieren. So kann die Tomate roh oder gekocht als Beilage beim Barfen verwendet werden.

Wir empfehlen Ihnen ausschließlich Tomaten aus Biologischem Anbau zu verwenden.

Dürfen Hunde Tomatensoße essen?

Pürierte beziehungsweise passierte Tomaten sind deutlich bekömmlicher, als die rohen Früchte und können ohne weiteres im Napf landen.

Insbesondere beim Barfen stellt ein Klecks Tomatensoße eine willkommene Abwechslung dar.

Bei Fertigprodukten aus dem Supermarkt ist Vorsicht angebracht. Diese sind oftmals gewürzt, stecken voller Konservierungsstoffe und können sogar Süßstoff enthalten.

Damit es nicht zu Bauchschmerzen oder ähnlichen Beschwerden kommt, sollten entsprechende Soßen lieber nicht verfüttert werden.

Solanin macht unreife Tomaten giftig

Wie bereits erwähnt sind die grünen Teile der Tomatenpflanze aufgrund des Solanins giftig.

In geringen Dosierungen ist der Stoff unbedenklich. Sollte ein Hund jedoch größere Mengen Tomate fressen kann es zu leichten bis schweren Vergiftungserscheinungen und schlimmstenfalls sogar zum Tod des betroffenen Vierbeiners kommen.

Zu den Symptomen einer Solaninvergiftung beim Hund zählen

  • Durchfall,
  • Schwindel,
  • Verwirrtheit
  • sowie ein erhöhter Herzschlag

Falls Sie einen Verdacht haben sollten Sie nicht lange zögern und zum Tierarzt fahren.

Tipp: Aus Sicherheitsgründen sollten Tomatenpflanzen im Garten oder auf dem Balkon so gesichert werden, dass Ihr Hund diese nicht erreichen kann, bis sie reif sind.

Wie viel Tomate dürfen Hunde essen?

Obwohl nichts gegen eine Cherry Tomate zwischendurch spricht, sollten Sie es mit der Menge nicht übertreiben. Dies gilt besonders dann, wenn Sie zum ersten Mal Tomaten verfüttern.

In diesem Fall sollten Sie mit einer besonders kleinen Portion probieren. So können Sie herausfinden, wie Ihr Vierbeiner auf die kulinarische Abwechslung reagiert und Verdauungsproblemen oder anderen Symptomen einer Unverträglichkeit vorbeugen.

Wie viel Tomate Ihr Hund letztendlich fressen darf hängt von der Größe ab.

Unsere Top-3 für jeden Hundehalter 

Letzte Aktualisierung am 20.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quellen und weiterführende Informationen

Titelbild: depositphotos.com –  IndividualOne

Weitere Beiträge

Letzte Aktualisierung am 1.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API