Kirschen für Hunde: Giftig oder gesunder Snack?

Ein weiss-schwarzer Hund liegt im Schatten vor einem Eimer mit Kirschen

Sie wollen wissen, ob Hunde Kirschen essen dürfen? In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, ob Sie sich Sorgen machen müssen, wenn Ihr Vierbeiner Kirschen gefressen hat.

Dürfen Hunde Kirschen essen?

Ja, aber während es viele Früchte gibt, die Sie Ihrem Hund ohne weiteres geben können, sind Kirschen mit Vorsicht zu genießen.

Das Fruchtfleisch ist harmlos. Die Kerne hingegen sind giftig und können Ihrem Hund schaden.

Sie enthalten giftige Cyanide (Blausäure). Da Blausäure allerdings erst dann freigesetzt wird, wenn der Hund die Kirschkerne zerbeißt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Vierbeiner sich ein paar Kirschen einverleibt.

In größeren Mengen besteht zudem die Gefahr, dass es durch die Kirschkerne zu einem Darmverschluss kommt.

Wichtig: Natürlich sollten Sie auch von Lebensmitteln mit Kirschgeschmack sollten Sie Abstand nehmen, da diese in der Regel Geschmacksverstärker sowie Zucker enthalten. Unverträglich sind zudem grüne – also unreife – Früchte.

Ebenfalls interessant: 

Hund frisst Kirschen aus einem Korb

Mein Hund hat Kirschen gefressen – was soll ich tun?

Wenn Ihr Hund Kirschen mit oder ohne Stein gefressen hat, ist dies kein Grund in Panik zu verfallen.

In geringen Mengen ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Cyanid-Vergiftung oder einem Darmverschluss kommt, sehr gering.

Nichtsdestotrotz sollten Sie Ihren Hund im Auge behalten. Bei Anzeichen für eine Blausäurevergiftung, also…

  • Erbrechen
  • stark geweiteten Pupillen
  • Erhöhtem Speichelfluss
  • Atemproblemen
  • Unruhe und/oder
  • Schwierigkeiten beim Kot absetzen

…ist es am besten, umgehend zum Tierarzt oder zur nächstgelegenen Tierklinik zu fahren.

FAQ

Mein Hund hat nach dem Kirschen fressen Durchfall: Was tun?

Wenn Ihr Hund nach dem Verzehr von Kirschen Durchfall hat, sollten Sie sicherstellen, dass er ausreichend frisches Wasser zur Verfügung hat und ihn vorübergehend auf Schonkost umstellen. Falls der Durchfall mehr als 2 Tage anhält oder sich verschlimmert, empfehlen wir Ihnen einen Tierarzt aufzusuchen.

Dürfen Hunde eingelegte Kirschen aus dem Glas essen?

Nein, Kirschen aus dem Glas enthalten oftmals Zucker oder andere Zutaten, die für Hunde potenziell schädlich sein können.

Unsere Top-3 für jeden Hundehalter 

Letzte Aktualisierung am 20.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quellen und weiterführende Informationen

Titelbild: depositphotos.com – amarinchenko

Weitere Beiträge